Programmübersicht

    Loading posts...

    Du désir d´horizons / Desire for horizons / Vom Wunsch nach Horizonten

    03.04.19, 19:00 Uhr, SALIA SANOU Burkina Faso [HAU2] Mit Du désir d’horizons widmet sich Salia Sanou einem seiner bevorzugten Themen: der Einsamkeit und Andersartigkeit des Einzelnen und gleichzeitig der Frage nach Land, Entwurzelung, Exil und Grenzen. Er verarbeitet hier seine Eindrücke und Erfahrungen aus Flüchtlingslagern in Burundi und Burkina Faso, wo er im Rahmen des…

    Gao, la résistance d’un peuple / Gao, resistance of the people / Gao, Widerstand eines Volkes – Film

    05.04.19, 20:30 Uhr, KASSIM SANOGO, Frankreich / Mali 2018, DCP, OmE, 54 min – Deutschland-Premiere [HAU1] Anfang 2012, der Norden Malis ist von verschiedenen bewaffneten Gruppen besetzt, die die Teilung des Landes und die Einführung der Scharia fordern. In Gao, der historischen Hauptstadt des Nordens, organisiert sich angesichts der neuen Besatzer der Widerstand von Gruppen…

    Fatou t´as tout fait / Fatou, you did it all / Fatou, du hast alles getan

    05. + 06.04.19, 19:00 Uhr, FATOUMATA BAGAYOKO, Mali – Deutschland-Premiere [HAU3] Doppelvorstellung In ihrem Solo widmet sich die Malierin Fatoumata Bagayoko der weiblichen Beschneidung – einer Praxis, der sie neben ungezählten Mädchen und Frauen nicht nur in ihrer Heimat auch persönlich zum Opfer fiel. Im Dunkel der Bühne erhebt sie, indem sie die einzelnen Szenen…

    Siki

    05. + 06.04.19, 19:00 Uhr, ALIOUNE DIAGNE, Senegal – Deutschland-Premiere [HAU3] Doppelvorstellung Alioune Diagne lässt in diesem Stück den Geist und die Geschichte des vergessenen senegalesischen Boxhelden Battling Siki wieder aufleben. Jeder Tanz ist hier ein Kampf und jeder Kampf ein Tanz. Siki war der erste afrikanische Boxweltmeister, den Titel erlangte er 1922 in Paris.…

    Tapis rouge / Red Carpet / Roter Teppich

    06.04.19, 20:30 Uhr, NADIA BEUGRÉ, Côte d’Ivoire – Deutschland-Premiere [HAU2] Was verdeckt der rote Teppich, den man den Mächtigen in Afrika und der ganzen Welt ausrollt? In ihrem Stück beleuchtet die aus Côte d’Ivoire stammende Choreografin Nadia Beugré die Welt „von unten“ und nimmt das Publikum mit auf eine Reise bevölkert von Bildern, die man häufig…

  • Songhoy Blues – Konzert

    06.04.19, 22:00 Uhr, SONGHOY BLUES, Mali, [HAU2 Foyer] Songhoy Blues gründete sich in Malis Hauptstadt Bamako, nachdem die Mitglieder wegen der dschihadistischen Besatzung, die neben großer Brutalität auch jegliche Art von Musik verbot, aus ihrer Heimat Timbuktu im Norden des Landes fliehen mussten. Gitarrist und Gründer Garba Tourés Motivation war es, das verlorene Ambiente des…

    Kirina

    09.04.19, 19:00 Uhr, SERGE AIMÉ COULIBALY / ROKIA TRAORÉ / FELWINE SARR, Burkina Faso, Mali, Senegal [HAU2] Serge Aimé Coulibaly ließ sich bei der Kreation von Kirina von seinem afrikanischen Hintergrund und seinen Betrachtungen auf die Welt von heute inspirieren. Das Stück, das den Namen einer für Westafrika bedeutenden Schlacht des Mandinkavolkes im 12. Jahrhundert…